25. Juni 2022

Dreiteiliger Rhythmus

Der dreiteilige Atemrhythmus

Arbeit an der 3-Teiligkeit

Im Zentrum der Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen steht die natürliche Atmung, die das gesamtkörperliche und seelische Empfinden sowie die Entwicklung positiv beeinflusst und nicht nur der Lebenserhaltung dient. Eine natürliche Atmung wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden ebenso wie auf den Stimm- und Sprechausdruck aus. Im Mittelpunkt der Atemarbeit nach Schlaffhorst-Andersen steht der dreiteilige Atemrhytmus: Einatmen – Ausatmen – Pause

Der dreiteilige Lebensrhythmus

Dieses rhythmische Prinzip – Zusammenziehung, Streckung und Pause – wird darüber hinaus sowohl allen Tätigkeiten und auch allen Lebensfunktionen – vor allem der Arbeit an der Stimme – zu Grunde gelegt. Anhand von Alltagsbewegungen wird diese Dreiteiligkeit geübt und dort findet sie auch ihre Anwendung. Ausgangspunkt ist immer die fließende Atmung, die bewusste Wahrnehmung der Atmung, die physiologische natürliche Atmung.