Therapie

Nach der folgenden Liste von Diagnosen kann der Arzt eine Therapie verordnen. Mit dem Rezept kommen die Patienten dann zu mir.

1. Störungen der Stimme

1.1 Organische Störungen der Stimme

ST1

Organisch bedingte Erkrankungen der Stimme

  • lokal bedingt
  • ZNS bedingt
  • hormonell bedingt
  • OP-Folgen
  • lähmungsbedingt

Leitsymptomatik: Funktionelle / Strukturelle Schädigung Stimmstörungen mit

  • eingeschräkter stimmlicher Belastbarkeit
  • Heiserkeit bis zur Aphonie
  • Veränderung der Stimmlage und Tonhöhe
  • gestörte Phonationsatmung
  • Räusperzwang, Reizhusten
  • Druck- und Schmerzempfindung
  • Neuromuskuläre Störung im Halswirbelbereich

1.2 Funktionelle Störungen der Stimme

ST2
Funktionell bedingte Erkrankungen der Stimme

 

1.3 Psychogene Erkrankungen der Stimme

ST3
Psychogene Erkrankungen der Stimme
Aphonie
ST4
Psychogene Erkrankungen der Stimme
Dysphonie

 

2. Störungen der Sprache

2.1 Störungen der Sprache vor Abschluss der Sprachentwicklung

SP1
Störungen der Sprache vor Abschluss der Sprachentwicklung
SP2
Störungen der auditiven Wahrnehmung

2.2 Störungen der Artikulation

SP3
Störungen der Artikulation
Dyslalie

2.3 Störungen der Sprache bei hochgradiger Schwerhörigkeit oder Taubheit

SP4
Störungen der Sprache bei hochgradiger Schwerhörigkeit oder Taubheit

 

2.4 Störungen der Sprache nach Abschluss der Sprachentwicklung

SP5
Störungen der Sprache nach Abschluss der Sprachentwicklung
Aphasien / Dysphasien

 

2.5 Störungen der Sprechmotorik

SP6
Störungen der Sprechmotorik
Dysarthrie / Dysarthrophonie / Sprechapraxie

 

3. Störungen des Redeflusses

RE1
Störungen des Redeflusses
Stottern

 

RE2
Poltern

 

4. Störungen der Stimm- und Sprechfunktion

SF
Störungen der Stimm- und Sprechfunktion
Rhinophonie

 

5. Krankhafte Störungen des Schluckaktes

SC1
Krankhafte Störungen des Schluckaktes
Dysphagie

 

SC2
Schädigungen im Kopf-Hals-Bereich